Die Stunde X nach der Zertifzierung

Nachdem viele Energienetzbetreiber in den letzten Monaten die gesetzlich vorgeschriebene Zertifizierung hinter sich gebracht haben, stellt sich die Frage, welche Folgerungen daraus zu ziehen und welche Maßnahmen daraus abzuleiten sind. SEWD-IT und IT-Sicherheitskatalog befinden sich aktuell in der Überarbeitung und es ist nicht davon auszugehen, dass dieses Kapitel der Regulierung durch einmalige Aktivitäten zu beherrschen ist. Vielmehr müssen die betroffenen Unternehmen Prozesse aufbauen, Verständnis und Verantwortlichkeiten schaffen, neue Technologien und Methoden einführen und Mitarbeiter weiterbilden, um den Anschluss an die zukünftige Regulierung und deren Anforderungen nicht zu verpassen. Inzwischen sind auch Versicherer auf den Zug aufgesprungen und verlangen bestimmte Reifegrade bei der IT-Sicherheit, um im Gegenzug noch bezahlbare Cyber-Versicherungen anbieten zu können. Diesen Entwicklungen werden mit den beiden Veranstaltungsformaten Inner Circle und interaktiver Veranstaltung Rechnung getragen.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier
Die Stunde X nach der Zertifizierung